Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung an einen Naildesign oder Nail Art Kurs ist verbindlich. Bitte wählen Sie das Datum aus, an dem Sie den 1. Kurstag beginnen möchten. Alle Folgetage vereinbaren wir mit Ihnen persönlich. Nachdem wir das Anmeldeformular erhalten haben, besprechen wir mit Ihnen alle weiteren Folgetage sowie Details zum Kurs. Eine Anzahlung von mindestens 50% des gesamten Kursbetrages ist innerhalb 7 Tagen nach unserer Kursbestätigung zu leisten, damit wir Ihren Platz reservieren können. Erhalten wir Ihre Anzahlung nach 7 Tagen nicht, erinnern wir Sie nochmals daran. Stellen wir erneut innerhalb der nächsten 3 Tage keine Anzahlung fest, wird der Kursplatz einer anderen Teilnehmerin zur Verfügung gestellt. Der Restbetrag muss bis spätestens am 1. Kurstag überwiesen oder in bar mitgebracht werden. In Ausnahmefällen können Teilzahlungen vereinbahrt werden. Der komplette Kursbetrag muss jedoch bis spätestens am letzten Kurstag bezahlt worden sein. Nehmen Sie zur Sicherheit Ihren Posteinzahlungsbeleg mit, um ihn vorweisen zu können, falls der Betrag bei uns noch nicht eingegangen sein sollte, denn Posteinzahlungen benötigen meistens 3 bis 4 Tage. Falls es aus Zeitgründen - beispielsweise bei sehr kurzfristiger Kursanmeldung - nicht gereicht hat, den Kursbetrag einzubezahlen, können Sie mindestens 50% des gesamten Kursbetrages auch am 1. Kurstag in bar mitbringen. Sie erhalten anschliessend eine Quittung.

Arbeitsmaterial und Getränke sind inbegriffen, für Verpflegung muss selbst gesorgt werden. Nach dem Kurs erhält jede Teilnehmerin einen Rabattgutschein für unseren Online Shop. Es wird empfohlen, ein Starterset zu kaufen, da wir nur dann weiterhin eine Betreuung auch nach dem Kurs gewährleisten können, wenn auch mit Akzéntz Produkten gearbeitet wird. Für Fragen und Probleme, die andere Produkte betreffen, welche nicht die gewünschten Resultate erzielen, sind wir nicht verantwortlich. Die von uns offerierten Startersets sind Subjekte, welche wir jederzeit abändern und anpassen können, je nachdem, wie das Sortiment erweitert wird. Es ist auch möglich, die Startersets leicht abzuändern, z.B. wenn Sie bereits über gewisse Geräte verfügen. Die 10% Rabatt auf die Startersets gewähren wir nur, wenn bar bezahlt, per Vorkasse oder innerhalb 14 Tagen nach Erhalt des Startersets überwiesen wird. Die Kursteilnehmerin kann sich auch erst während des Kurses für ein Starterset entscheiden, um sich beispielsweise besser beraten lassen zu können. Nail Art Artikel sind in den Startersets bewusst nicht enthalten, da die Schülerin erst nach einem Nail Art Kurs entscheiden kann, was ihr zusagt, und welche Art von Nail Art sie ihrer Kundschaft anbieten möchte. Aus diesem Grund hat die Schülerin die Möglichkeit, mit dem Rabattgutschein ein zweites mal von 10% zu profitieren. 

Falls Sie nicht am Kurs teilnehmen können, sagen Sie den Kurs bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn ab. Bei Absagen von innert weniger als 14 Tagen behalten wir CHF 349.- als Umtriebsentschädigung ein. Kursteilnehmerinnen, welche innert weniger als 24 Stunden vor Kursbeginn wegen Krankheit absagen müssen, haben ein ärztliches Zeugnis vorzulegen. Ohne ärztliches Zeugnis verrechnen wir Ihnen 100% des Betrages für diesen Tag, da wir diesen Platz so nicht mehr besetzen können. Kursteilnehmerinnen, welche nicht am Kurs erscheinen, haben 100% des Kurstages zu bezahlen, und Anzahlungen werden nicht mehr zurück erstattet. Verschiebungen eines Kurstages gewähren wir einmalig, wenn es mindestens 7 Tage vor dem entsprechenden Kursdatum mitgeteilt wird. Bei einer zweiten Verschiebung verrechnen wir 100% des Kursbetrages (CHF 349.-/Kurstag).

Bitte organisieren Sie frühzeitig ein Modell. Wir übernehmen keine Suche nach Modellen. Organisieren Sie allenfalls ein Ersatzmodell; man weiss nie, wenn Ihr Modell krank wird! Modelle mit krankhaften Nägeln (Pilzkrankheiten etc.) sind vom Kurs ausgeschlossen, die Mitnahme eines Modells mit beschädigten Nägeln etc. erfolgt in eigener Verantwortung der Kursteilnehmerin. Wir übernehmen keine Haftung in Schadenfällen. Bitte organisieren Sie frühzeitig ein Modell; wir können den Kurstag nicht verschieben nur weil kein Modell vorhanden ist.

Bei Nichteinhalten dieser Regeln erlauben wir uns, ein Inkassobüro zu beauftragen. Gerichtsstand ist Locarno, Kanton Tessin.