6-Tageskurs Naildesign mit Zusatztag nach Wahl

Dieser Kurs ist eine professionelle Ausbildung, um sich mit einem Nagelstudio selbständig machen zu können. Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse in der Nagelmodellage. Wählen Sie das Kursdatum, an dem Sie mit dem Kurs beginnen möchten. Für alle weiteren Folgetage kontaktiere ich Sie, damit wir diese abmachen können. 

Kurspreis: CHF 2094.-

Am 1. Kurstag lernen Sie, eine natürliche Nagelverlängerung mit soft-weissem Gel auf Schablone zu modellieren. Sie bringen ein Modell mit, welches noch keine Gelnägel hat.

Am 2. Tag erstellen Sie ebenfalls ein Neuset auf Schablone, und zwar gemischt, mit transparentem sowie Make Up Camouflage Modelliergel, damit Sie möglichst viele Varianten kennen lernen. Das Modell erhält eine Fullcover Lackierung, so ist von den unterschiedlichen Gels anschliessend nichts mehr zu sehen. Sie bringen entweder ein Modell mit, welches noch keine Gelnägel hat, oder aber Sie können diesen Kurstag auch an Ihren eigenen Nägeln absolvieren, müssen jedoch komplett ohne Gelnägel erscheinen. Dieser Kurstag kann auch von der Reihenfolge her zu einem späteren Zeitpunkt absolviert werden.

Am 3. Kurstag bringen Sie dasselbe Modell vom 1. Kurstag 3 bis 4 Wochen später wieder mit. Sie lernen, effizient aufzufüllen, Risse und abgebrochene Ecken zu flicken und eventuelle Liftings herauszufeilen. Im Anschluss machen wir eine perfekte French Manicure. 

Am 4. Kurstag benötigen Sie kein Modell. Sie lernen Nail Art in allen Formen und Varianten: handgemalte Designs mit farbigen Gels, Glitter-Nails, Farbverläufe, Marmorierungen, Transfer Folien, Pigment Powder, Stamping mit Gel, Glitter und Folien, und vieles mehr!

Am 5. Kurstag benötigen Sie kein Modell. Wir werden die Theorieunterlagen besprechen, Fragen können gestellt und Antworten notiert werden. Wir geben Tips zur Nagelstudio-Eröffnung sowie Einrichtung, Tips für Ihre Werbung, Empfehlungen Preise, Produktekunde über das ganze Akzéntz Produktesortiment, Modellage-Techniken und nochmals Repetition der Nagelmodellage theoretisch usw. Ausserdem besprechen wir Hygiene im Nagelstudio, Sauberkeit, Nagelkrankheiten, Nagelpilz sowie die Maniküre für Naturnägel. An diesem Tag können Sie mich mit Fragen löchern, und ich empfehle Ihnen, eventuelle Fragen schon im Vorfeld vorzubereiten, und einen Notizblock mitzunehmen.

Den 6. Kurstag können Sie frei wählen. Als Auswahlbeispiele sehen Sie nachfolgend einige Kursangebote.

Die Gesamtdauer dieses Kurses beträgt ca. 2.5 bis 3 Monate!  

Bitte lesen Sie unbedingt unsere AGBs, was die Zahlungs- und Stornierkonditionen betrifft.

Diverse French Techniken

Für diesen Kurs brauchen Sie ein Modell ohne Gelnägel, sowie Vorkenntnisse in Gelmodellage. Es sind jedoch keine Kenntnisse in der Schablonentechnik nötig. Sie lernen verschiedene French Techniken:

  • Soft Naturlook French direkt auf Schablone
  • Hochweisses, perfektes French direkt auf Schablone
  • Babyboomer French
  • French gemacht mit Gellack
  • French Pernament, perfekt aufgemalt mit French Schablonen

Ihr Modell muss damit einverstanden sein, dass sie zum Schluss zwar alles French Nägel hat, diese sich aber optisch leicht voneinander unterscheiden, damit Sie am Kurs alle Techniken lernen können. Nach dem Kurs kann sich das Modell z.B. die Nägel selber lackieren, oder mit einem Farbgel überziehen lassen. 

Am Kurs wird jeweils 1 Nagel von der Kursleiterin vorgezeigt, und den anderen Nagel machen Sie. Ziel ist, dass Sie alle 5 French Techniken beherrschen. 

Nagelbettverlängerung bei Extrem-Nagelbeisser

Sie benötigen eine Extrem-Nagelbeisserin als Modell und lernen, wie Sie das Nagelbett mit einem deckenden Make Up-Gel verlängern können, sodass das Verhältnis von Nagelspitze zu Nagelbett nicht unnatürlich aussieht. Das Modell erhält in jedem Falle French Nägel, damit Sie ein schönes Vorher-Nachher-Ergebnis fotografieren können. Sie können selber entscheiden, ob Sie weisses oder farbiges French machen möchten.

Soak Off Gellack & Fräser Maniküre

Der Anfang macht die Maniküre mit dem Fräser, die sogenannte Hard Manicure, sowie eine kombinierte Maniküre mit Fräser und Schere. Sie lernen, wie Sie Verhornungen rund um den Nagel - also auch an Fingerkuppen, seitlich des Fingers (z.B. durch Druckstellen) und die gesamte Nagelhaut rund um den Nagel perfekt entfernen können, sodass die Haut wieder weich und geschmeidig und das Nagelbett länger und das ganze Erscheinungsbild insgesamt um ein vielfaches ästhetischer und gepflegter wirkt. 

Danach lernen Sie die geniale Gellack Methode kennen. Gellack ist die neueste Generation Gels, welche wie Nagellack aufgetragen, mit UV-oder LED Licht ausgehärtet werden und 4 Wochen ohne Absplittern haltbar sind. An diesem Kurs lernen Sie nicht, wie man unregelmässig geformte oder kürzere Nägel anpasst und verlängert. Es ist ein Modell erforderlich mit schönen Naturnägeln ohne Gelüberzug!

Neuset Glasnägel

Sie modellieren ein Neuset längerer, kreativ gestalteter Nägel mit Inlays. Viele Naildesignerinnen wissen nicht, was man mit Materialien wie Papierflitter, Pailletten, Spitzenstoff, Schlangenhaut oder Muschelsplitter etc. anstellen kann. Glasnägel sind äusserst auffallende, edel und nicht billig wirkende Kunstwerke, die ein totaler Blickfang sind und Werbung pur für Ihr Studio! Das spezielle daran ist, dass Ihr Design auch von der Unterseite sichtbar ist. Heben Sie sich ab von den gewöhnlichen Studios und verpassen Sie Ihrer Kundschaft Glasnägel, denn sie sind wandelnde Werbung! Glasnägel müssen auch beim Auffüllen nicht entfernt werden, sondern können normal aufgefüllt werden, oder sogar um einen Monat verlängert werden, indem man das Design einfach ergänzt. 

Neuset Stilettos/Mandelform

Sie lernen, wie Sie ein Neuset Stiletto-Nails oder die Mandelform modellieren und feilen. Sie dürfen für diesen Kurs frei wählen, ob Sie die Stiletto-Nägel in schlichtem French, mit Fullcover oder Nail Art gestalten wollen. Für diese Art von Neuset sind Kenntnisse in der Schablonenkenntnisse bereits Voraussetzung.

Weiterbildungstag Easygel/Polygel

Für diesen Kurs benötigen Sie entweder ein Modell ohne Gelnägel, oder aber Sie haben auch die Möglichkeit, sich am Kurs eine Hand selber zu gestalten, somit brauchen Sie kein Modell zu suchen. Am Kurs werden verschiedene Techniken gezeigt, unter anderem: French Andocktechnik mit Nagelbettverlängerung, Camouflage Verlängerung, Babyboomer, Reverse Tip Technik (kein Tip ankleben!). 

Anmeldeformular Naildesign Kurs Zug

 
AGBs*