Ihre Ausbildung zur Nageldesignerin

 

Bei Akzéntz Schweiz Naildesign Fachschule in Zug haben Sie die Möglichkeit, sich zu einer professionellen Naildesignerin ausbilden zu lassen. Egal, ob Sie eine Ausbildung mit der Geltechnik, Polygeltechnik oder Gellacktechnik erlernen möchten, bei uns finden Sie die passende Ausbildung. Auf Wunsch können Sie Ihre Ausbildung selber zusammen stellen, der Basiskurs bleibt jedoch immer derselbe, ab dem 6. resp. 7. Kurstag können Sie selber entscheiden, was Sie lernen möchten. Je nach Kurswahl dauert ein Kurs zwischen 2 und 6 Monaten. Wenn Sie also beispielsweise einen Grundkurs von 4 Tagen besuchen, müssen Sie mit bis zu 2 Monaten rechnen, bis Sie diesen fertig absolviert haben, da die 4 Tage nicht hintereinander stattfinden, und Sie so zu Hause oder in Ihrem Studio immer wieder Zeit haben, um zu üben. Bei Kursen von mehr als 4 Tagen müssen Sie mit mehr als 2 Monaten Ausbildungsdauer rechnen. Die Kurse finden entweder am Samstag oder Sonntag statt. 

Es wird empfohlen, dass Sie ein Starterset kaufen. In unseren Startersets sind alle Produkte enthalten, die Sie benötigen, um Ihren Arbeitsplatz einzurichten, und Sie erhalten auf das Starterset 10% Rabatt, sowie auch auf eine weitere Folgebestellung. Je länger Sie zuwarten, ohne Material zu haben, mit dem Sie üben können, umso schneller geht das Erlernte vergessen. Ich berate Sie gerne beim Kauf eines Startersets, und Sie können ohne Probleme den 1. Kurstag abwarten, und ihre gewünschten Farbgels erst dann bestellen, wenn Sie in unserem Schulungsraum die Farben live angeschaut und sich Ihre Favoriten notiert haben. 

Wir arbeiten mit den hochwertigen Produkten von Akzéntz und DIVA. Alle unsere Produkte sind säurefrei, tierversuchsfrei, geruchlos, vegan, sowie frei von den 5 am meisten in Nagelkosmetik Produkten verwendeten Inhaltsstoffen wie DBP, Toluene, Formaldehyde, Formaldehyde Resin und Camphor, welche allergische Reaktionen hervorrufen können.